Herzlich Willkommen auf PhilippSteimel.com

 

Stücke

Team Panda ermittelt

Ein improvisierter Krimi im Noir Stil der 50er Jahre. 

Unter der Regie der Zuschauer entsteht ein noch nie da gewesenes Drehbuch, welches von den beiden Schauspielern Amira Bakhit und Philipp Steimel in Bild und Sprache umgesetzt wird. Von Spielrunde zu Spielrunde kommen sie der Lösung des Falles immer näher, bis am Ende der große Showdown wartet. Siegt das Gute über das Böse oder gelingt den Schurken die Flucht? Lassen Sie sich überraschen!

 

Ein Solostück gespielt von Philipp Steimel

Shakespeares Komödie und was dabei herauskommt, wenn Philipp Steimel, schauspieler und Komiker, ein Stück Weltliteratur in die Hände kriegt, muss man selbst gesehen und gehört haben. Der Feenkönig Oberon und seine Gattin zürnen miteinander, leben voneinander getrennt, aber doc hin ein und demselben Wald in der Nähe von Athen. In diesen Wald kommen zwei Liebespaare:
Helena, die den Demetrius, Demetrius, der die Hermia, Hermia, die den Lysander, Lysander, der die Hermia liebt! die Verwicklungen sind vielfältig ...

Idee zur Entstehung:
"Wir alle wissen in der Kunst und insbesondere in
kleinen Theatern wird immer mehr gespart.
So hat ein Mann (Philipp Steimel) sich das Ziel
gesetzt große Klassiker der Weltliteratur,
kosten günstig, als ein Mann Produktion auf die
Bühne zu bringen."

Von und mit: Philipp Steimel
Regie: Thilo Matschke
Spieldauer ca. 90 Min. plus Pause
Schauspiel

Plakatdesign: Susanna Eusterfeldhaus

Romeo und Julia, das berühmte Liebespaar der Weltliteratur, gespielt als Solostück von Philipp Steimel.

 Seit Generationen besteht Feindschaft zwischen den beiden Familien Capulet und Montague. Als die Kinder dieser Häuser, Romeo und Julia, sich ineinander verlieben, steht die Beziehung von Anfang an unter einem bösen Stern. Als sie ihre heimliche Ehe vertuschen wollen um miteinanderdurchzubrennen, kommt es durch die Verflechtung vieler Umstände zu einem tragischen Unglück... 

In seinem dritten Shakespeare-Solo bringt Philipp Steimel nun endlich, zum 400. Todesjahr von William Shakespeare, Romeo und Julia auf die Bühne. Eine liebevolle Inszenierung des berühmten Shakespeare Dramas. Lassen Sie sich verzaubern von einer Vielzahl an Charakteren (alle gespielt von Philipp Steimel). Die Sie mit Witz und Charme durch die mal heitere, mal dramatische Handlung des Stücks führen.

Von und mit: Philipp Steimel
Regie: Thilo Matschke
Spieldauer ca. 80 Min. plus Pause
Schauspiel


Das Steimel und sein Matschke

Bild: Improvisationstheater-Duo: Sponti Steimel & Stehgreif Matschke (unsere Gäste)

Von Magie bis Pantomime, von Comedy bis Improvisationstheater. Unvergleichlicher Wahnsinn hat zwei Namen: Thilo Matschke und Philipp Steimel!
Zum Glück haben die Beiden noch viele Gäste dabei, die die Show dann doch noch immer retten.

mit

www.thilomatschke.com

YouTube:
(Magic Steimel und Magic Matschke, live aus Lass Wegaß (unsere Gäste))




Ein Solostück gespielt von Philipp Steimel.


Bassanio benötigt Geld, um die schöne Portia zu erobern. Sein Freund Antonio, in angesehener Kaufmann, ist bereit ihm zu helfen und borgt das Geld bei dem reichen Shylock. Als Sicherheit bietet Antonio ein Pfund Fleisch aus seinem Körper. Es kommt tatsächlich zum Ernstfall und Shylock will sein Recht vor Gericht durchsetzen ...

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt.“ Das Zitat stammt aus diesem Schauspiel über Freund- und Feindschaft, Liebe und Hass, Geld und Gier, Rachsucht und Vergebung.

Von und mit: Philipp Steimel
Regie: Thilo Matschke
Spieldauer ca. 110 Min. plus Pause
Schauspiel
Plakatdesign: Susanna Eusterfeldhaus

Ein Solostück gespielt von Philipp Steimel.

In diesem clownesken Liebesdrama wird die Geschichte von "Philippo" (Philipp Steimel) erzählt, der sich unsterblich in die Mexikanerin Maria verliebt hat. Nur schafft er es nicht ihr seine Liebe zu gestehen, so dass sie am Ende des ersten Teils abreist nach Mexiko.
Im zweiten Teil beschließt Philippo, nach einem wirren Traum, bedingt durch den hastigen Genuß von zu viel Tequila, ihr hinterher zu reisen und sie aus den Klauen ihres bösen Stief Cousin >Evil Marcello< zu befreien.
Am Ende dann findet er sie endlich in Mexiko, sie heiraten und bekommen Kinder. Allerdings ob das wirklich die Erfüllung von Philippos Träumen ist oder ob die Sehnsucht da aufhört, wo die Erfüllung anfängt, darf jeder Zuschauer für sich selbst entscheiden.
Das Stück kommt weitestgehend ohne Sprache aus und bietet einen schönen Kontrast zu der derzeit aktuellen Comedy-Szene. Im März 2011 fand die Premiere in Bochum statt.

Von und mit: Philipp Steimel
Regie: Thilo Matschke
Spieldauer ca. 90 Min. plus Pause
Schauspiel

Plakatdesign: Susanna Eusterfeldhaus

Vita – Auszüge

Seit über 14 Jahren steht Philipp Steimel, geb. 1984, auf deutschen Bühnen.
Ausgebildet in: Schauspiel, Gesang, Tanz: Kontakttanz, New Dance
(Improvisationstanz), Clowneskes Spiel, Figurenspiel, Maskenspiel,
Zaubern, Improvisationstheater.
Seit 2015 "Das Steimel und sein Matschke", mit Thilo Matschke.
Seit 2014 "Theater Essen-Süd" Gründung, Essen NRW.
Seit 2014 "Faust" (Philipp Steimel) mit Raphael Batzik (Mephisto).
Seit 2014 "Der Kaufmann von Venedig", 3. Solostück.
Seit 2013 "Ein Sommernachtstraum", 2. Solostück.
Idee zur Entstehung dieser Stücke: „Wir alle wissen, in der Kunst und insbesondere
in kleinen Theatern wird immer mehr gespart. So hat ein Mann (Philipp Steimel)
sich das Ziel gesetzt, große Klassiker der Weltliteratur, kostengünstig, als Ein-Mann-
Produktion auf die Bühne zu bringen.“
Seit 2011 "Philippo - Maria und Tequila", Clowneskes Liebesdrama,
1. Solostück.
Seit 2013/2014 Gastspieler in Thilo Matschkes "Clownoptikum" und
"DER klaun-mix"-Show, in München, Bochum und Köln.
Seit 2011 Shakespeares "Hamlet" und "Romeo und Julia"
als Kurzfassungen.
Seit mehreren Jahren Engagement als Schauspieler in diversen
Esembel-Stücken.
2009 "Eine Palme und Meer" Comedy-Theaterstück,
eine Eigenproduktion, Gastspiele deutschlandweit.
Seit 2012 ist er als Moderator tätig und moderiert
verschiedene Veranstaltungen.
2003 / 2004 Ensemblemitglied Im Konservatorium Osnabrück
"Leben oder Theater! Das Leben der Charlotte Salomon" .
Schon als 17-jähriger spielte er in diversen Stücken und Komödien.

 

Buchungsanfragen bitte über die unten angegeben Kontakdaten.

Spieltermine finden Sie auf den Theaterwebseiten:

Astoria Theater Bilefeld - www.astoria-theater.de
Theater Halbetreppe -  www.kleinkunstakademie.de/theater-halbe-treppe
Theater Courage - www.theatercourage.de
Theater Essen-Süd - www.theater-essen-sued.de

Impressum:
Philipp Steimel - Schauspieler und Komiker
Forsthausstraße 28, 45134 Essen
Tel: 0201/ 27 967 237 Mobil 0176/ 321 305 86
E-Mail: info[at]philippsteimel.com
 Steuernummer:112/5410/2292

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Phillipp Steimel
Fotorechte: Philipp Steimel